Abnahme Großmodelle 2012

Am 23. Mai 2012 konnte man wieder der Abnahme-Prozedur für Großmodelle über 25 kg Abfluggewicht auf dem Flugplatz der Modellfluggruppe Goldener Grund beiwohnen.

Ab einem Abfluggewicht von 25 kg – 150 kg müssen die Modelle vom Bundesluftfahrtamt zugelassen und einmal jährlich überprüft werden. Zur Abnahmen-Prüfung kamen zwei Oldtimer-Segelflugzeuge „Doppel-Raab“ mit einem Gewicht von 34 kg. Eigentümer sind Thorsten Truser und Hans Dieter Butz aus Darmstadt-Ahrheiligen.

Die Abnahme wurde durch Herrn Karl-Robert Zahn Sportbeiratsvorsitzender und Abnahme-Prüfer des DMFV durchgeführt. Da es sich um reine Segelflugzeuge handelte war eine Schleppmaschine notwendig. Die von Heiko Schwab, DMFV Gebietsbeauftragter, gesteuerte Jodel nahm diese Aufgabe war.

Im Rahmen der vorgenannten Aktion konnte Heiko Schwab seine Prüfung als Abnahme-Prüfer ablegen die durch Herrn Zahn erfolgte.

Hier einige Daten des Originals:

Der Münchner Gewerbelehrer Fritz Raab (1909-1989) hat den Doppelraab um 1949/50 entwickelt. Doppelraab V 1951, Spannweite 12,76 m, Rumpflänge 6,9 m, Flächenbelastung 19,5 kg/m2, Beste Gleitzahl 20 bei 55 km/h, Geringstes Sinken 0,50 m/s, Max. Geschwindigkeit 140 km/h, Leergewicht 165 kg, Flugmasse normal 350 kg. „Geringe Kosten“, das war die Triebfeder bei der Konstruktion des Ausbildungs-Doppelsitzers Doppelraab. Er trug wesentlich zum Wiederaufbau des Segelflugs nach dem 2. Weltkrieg bei. Der Fluglehrer saß auf einer Art „erhöhtem Notsitz“, hatte keine eigenen Instrumente und Steuerknüppel, konnte den nur über die Schulter des Schülers hinweg bedienen.

Folgend sind einige Bilder zu sehen, welche während der Abnahme-Prüfung der beiden Segler entstanden.

  • 001Ansicht des Cockpit
  • 002Hier wird der Segler zusammen gebaut
  • 003Fast wie im Original
  • 004Ganz schön Arbeit, so ein Grossmodell
  • 005Heiko rollt zum Start
  • 006Fertig zur Flugtauglichkeitsprüfung
  • 007Und schon gehts in die Luft
  • 008Alles ging gut bei der Landung
  • 009Hier die beiden Seglerpiloten
  • 010Einen Größenvergleich sieht man hier
  • 011Prüfer Robert Zahn und Flugleiter Daniel
  • 012Schlepperpilot Heiko, Thorsten Truser und Hans Dieter Butz

Simple Image Gallery Extended