Luftzirkus Harsewinkel 2003

Diesmal waren die Kirberger mit 3 Wohnwagen, einem Wohnmobil und einem Zelt in Harsewinkel vertreten. Während die Wohnwagengespanne trotz dichtem Reiseverkehr und Tankstop nur 3 1/2 Stunden für die Fahrt benötigten, waren unsere "Blindfüchse" David und Sebastian 5 Stunden unterwegs.

  • 001Der 5-Stunden Rennwagen
  • 002Camp fertig
  • 003Es war unerträglich heiß. Bei einer kleinen Wasserschlacht fand Hans die nötige Abkühlung
  • 004Auf "Artgerechte Haltung" legten wir großen Wert
  • 005Während sich die Zuschauer zum Nachtflug einfanden, wurden letzte Vorbereitungen getroffen
  • 006Nach Einbruch der Dunkelheit ging das Spektakel los
  • 007Auch die Piloten verfolgten gespannt das Treiben am nächtlichen Himmel über Harsewinkel
  • 008Zum Ausklang erfolgte der Start von 22 Heißluftballons
  • 009Auch diesmal waren wieder viele Piloten mit ihren hochwertigen Modellen angereist
  • 010Eines der interessantesten Modelle war ein Hubschrauber mit Turbinenantrieb
  • 011011
  • 012012
  • 013Gemeinsames Frühstück
  • 014Chillen im Schatten
  • 015Klaus grillt, oder möchte er sich räuchern?
  • 016Kleiner Verkaufsstand
  • 017Zeltplatz

Simple Image Gallery Extended