• 003.jpg
  • 006.jpg
  • 001.jpg
  • 009.jpg
  • 015.jpg
  • 014.jpg
  • 013.jpg
  • 012.jpg
  • 010.jpg
  • 016.jpg
  • 008.jpg
  • 022.jpg
  • 002.jpg
  • 011.jpg
  • 024.jpg
  • 020.jpg
  • 018.jpg
  • 023.jpg
  • 005.jpg
  • 007.jpg

August Cron Vereinspokal 2015

Vereinsmeister wurde am 14 Mai ermittelt

Kirberger gewinnt den Vereins- „August Cron“- Pokal

Wie jedes Jahr, fand die Vereinsmeisterschaft der Modellflieger wieder im Mai statt.

 

Das Wetter war an dem 14. Mai perfekt so dass die 19 Teilnehmer sehr gute Wettbewerbsbedingungen hatten. Gegen 10 Uhr, nach kurzer Einweisung durch den 1. Vorsitzenden Oliver Hykel und den Erklärungen für die zu fliegenden Figuren von Daniel Müller, konnte der Wettbewerb beginnen. Überwiegend jugendliche Teilnehmer waren unter den 19 Startern. Sie und die Erwachsenen der 19 Mitglieder konnten ihr Können und Fortschritte im Modellfliegen unter Beweis stellen. Zügig verlief der Wettbewerb an. In den Pausen konnten sich alle stärken mit Bratwurst, Steaks und diversen Salaten, die von den Mitgliederfrauen zubereitet wurden. Kaffee und Kuchen hat auch nicht gefehlt.

Am Ende hatte der „langjährige“ erste Sieger das Nachsehen, Daniel Müller, er kam auf den zweiten Platz nach Noah Urban aus Kirberg, welcher dieses Jahr als erster Sieger hervorgeht und den Wanderpokal in Empfang nehmen konnte. Der dritte Platz war umkämpft, Michael Bräuer und Jürgen Behrens mussten um ihn stechen. Am Ende konnte sich Michael Bräuer durchsetzen und erreicht den dritten Platz. Bemerkenswert war, dass Jürgen Behrens beim Ballonstechen im Rückenflug sein Modell auf den Boden setzte.

Als Punktrichter fungierten dieses Jahr Oliver Hykel, Helmut Konopka und Michael Mahler. Die Wettbewerbsdaten wurden von Dr. Oliver Engelhardt erfasst, welcher auch die entsprechenden Urkunden ausdruckte. Die gute Organisation und vor allem die Disziplin aller Teilnehmer kann hervorgehoben werden. Eine Teilnehmersteigerung gegenüber letztem Jahr ist ein positiver Verlauf. Gegen 15:30 Uhr konnte man mit der Siegerehrung beginnen. Für die ersten drei Sieger gab es Pokale und die Urkunden für alle Teilnehmer.

Hier die Rangliste

Simple Image Gallery Extended