• 013.jpg
  • 022.jpg
  • 010.jpg
  • 007.jpg
  • 023.jpg
  • 020.jpg
  • 001.jpg
  • 024.jpg
  • 004.jpg
  • 019.jpg
  • 005.jpg
  • 003.jpg
  • 015.jpg
  • 008.jpg
  • 018.jpg
  • 012.jpg
  • 002.jpg
  • 009.jpg
  • 006.jpg
  • 014.jpg

Jahreshauptversammlung 2018

Mit neu gewählter Führungsmannschaft geht die MFG in das 51. Jahr ihrer Vereinsgeschichte. Die Jahreshauptversammlung der MFG Goldener Grund e.V. fand am 13.01.2018 in Bad Camberg im Kurhaus statt. Der 1. Vorsitzende Gunnar Luck berichtete über das vergangene Geschäftsjahr, dieses stand ganz im Zeichen des 50-jährigen Gründungsjubiläums.

Neben der Jubiläumsfeier für die Mitglieder welche Ende Mai im Anschluss an die Vereinsmeisterschaften stattfand, bildete die große Feier im Festzelt auf dem Römberg, am Vorabend des 47. Flugtages den Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten. Unter Beisein der Gastpiloten und der geladenen Gäste insbesondere der Bürgermeisterin Silvia Scheu-Menzer, dem Kreisabgeordneten Helmut Peuser sowie den Vertretern des DMFV, der befreundeten Vereine Strinz, Kettenbach, Miehlen und der Kirberger Vereine (Schützenverein, Rotes Kreuz, FW Feuerwehr) wurden acht Gründungsmitglieder für ihre Leistungen zum Aufbau der Modellfluggruppe Goldener Grund geehrt.

Trotz der widrigen Witterungsbedingungen, mit Dauerregen am Freitag und Samstag, fanden über 150 Gastpiloten aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland, den Weg auf den Römberg um hier ihre Modelle vorzuführen. Am Samstagabend ist es daher auch gelungen eine spektakuläre Nachtflugshow mit Feuerwerkseinlage auf die Beine zu stellen und am Sonntag konnte bei Sonnenschein ein abwechslungsreiches Modellflugprogramm präsentiert werden. Eine weitere Attraktion waren die Kunstflugvorführungen von Walter Eichhorn, der mit seiner manntragenden Extra 330LT und der North American T6 eine tolle Show bot. Trotz des verregneten Samstags wurde der Flugtag von ca. 2000 Gästen besucht. Somit zeigt sich, dass die Modellflugtage der MFG Goldener Grund e.V. eine der Hünfeldener Hauptattraktionen sind welche einen Bekanntheitsgrad weit über die Gemeindegrenzen hinaus haben.

Der Jugendleiter Michael Mahler berichtete über die Jugendarbeit im Jahr 2017. Die Jugendarbeit der MFG Goldener Grund e.V. umfasst im Wesentlichen das Jugendfliegen, welches jeden Samstagmorgen auf dem Vereinsgelände stattfindet. Hier sind durchschnittlich 10 bis 15 Personen anwesend und die Jugendlichen haben die Gelegenheit unter fachlicher Anleitung das Modellfliegen zu erlernen. In den Wintermonaten wurde im vergangnenen Jahr ein Bauprojekt - Umbau eines Wurfgleiters auf Fernsteuerbetrieb mit Elektroantrieb – sowie ein Lötseminar durchgeführt. Weitere Höhepunkte in der Jugendarbeit waren das Jugendlager beim MFC Luftschwärmer Kettenbach im Juni, so wie ein Ausflug ins Technikmuseum in Speyer im November.

Zum 31.12.2017 verzeichnet der Verein 138 Mitglieder, von denen 18 Mitglieder Jugendliche unter 18 Jahren sind.

Der neue Vorstand

Mit einer veränderten Führungsmannschaft geht die Modellfluggruppe Goldener Grund e.V. in das 51. Jahr ihrer Vereinsgeschichte.

Neu gewählt wurden:
Michael Schupp (1. Vorsitzender), Dr. Stefan Ebener (2. Vorsitzender), Andreas Klein (Kassenwart), Kai Schaub (Schriftführer)

Im Vorstand bestätigt wurden:
Günter Stanowsky (Flugleiter), Michael Mahler (Jugendleiter) und Lars Schütz (Beisitzer).

In diesem Jahr finden die Modellflugtage am 11./12. August 2018 statt.

Für mehr Informationen verweisen wir auf die Homepage des Vereins:

 
Der Vorstand der MFG Goldener Grund e.V. 2018:

001

LarsSchütz (Beisitzer), Andreas Klein (Kassierer), Kai Schaub (Schriftführer), Michael Schupp (1. Vorsitzender), Dr. Stefan Ebener (2. Vorsitzender), Michael Mahler (Jugendleiter); nicht im Bild Günter Stanowsky (Flugleiter)