Fuga Magister von Hubert

Die Maschine ist nach dem Original der "Patrouille France" aus den 60er Jahren lackiert. Sie hat auch eine Beleuchtung und viele Details des Originals.

Hubert ist diese Maschine als Pilot bei der Bundesluftwaffe selbst geflogen und hat sich u.a. aus diesem Grund dieses schöne Modell gebaut.

  • 001001
  • 002002
  • 003003
  • 004004
  • 005005
  • 006Hier sieht man die Störklappen der 3m Fuga Magister
  • 007Das Abflug-Gewicht beträgt 22kg, angetrieben von einer Turbine...
  • 008mit 17kg Schub, eine Beotec 165
  • 009Der Bausatz ist von Aviation Design
  • 010Natürlich auch mit Einziehfahrwerk ausgerüstet

Simple Image Gallery Extended